Covid-19 Informationen. Mehr erfahren×
Warenkorb ( 0 )
Ihr Warenkorb ist leer!
Zwischensumme ()
Zur Kasse gehen
Home > Support > FAQs zur Zahlung

FAQs zur Zahlung

FAQs zur Zahlung

Q1. Welche Zahlungsmethoden gibt es?
DE Antwort: Auf unserer Website bieten wir Ihnen zwei Zahlungsmethoden an: die Bezahlung des vollständigen Betrags oder Ratenzahlung (nur bei ausgewählten Produkten verfügbar).
Bei einer Bezahlung des vollständigen Betrags akzeptieren wir folgende Kredit- und EC-Karten: PayPal, Visa, Visa Electron, MasterCard, JCB, Diners, Discover und Giropay.
Bei einem Ratenkauf akzeptieren wir die Ratenzahlung über den Zahlungsdienstleister Klarna.

Q2. Ist die Ratenzahlung bei allen Produkten möglich?
Antwort: Derzeit ist die Ratenzahlung nur bei ausgewählten Produkten verfügbar. Sie können die Verfügbarkeit bei einem bestimmten Produkt, das Sie kaufen möchten, überprüfen, indem Sie die Zahlungsmethode auswählen.

Q3. Wie viele Raten sind möglich und wie hoch sind die Zinssätze?
DE Antwort: Die endgültige Entscheidung über Ihren Ratenkauf und die Höhe der Zinssätze wird von unserem Zahlungsdienstleister Klarna entsprechend Ihrer Bonität getroffen, sodass Sie diese nicht auf der Xiaomi-Website auswählen können.
Weitere Informationen erhalten Sie hier: //www.klarna.com/de/kundenservice/

Q4. Sind bei der Ratenzahlung Mindest- und Maximalbeträge für die Ratenhöhe vorgegeben?
DE Antwort: Bei der Ratenzahlung beträgt die Maximalrate 3.000 EUR und die Mindestrate 45 EUR.

Q5. Was ist normalerweise der Grund, wenn bei der Bezahlung des vollständigen Betrags die Zahlung fehlschlägt?
Antwort: Fehlgeschlagene Zahlungen haben oft einen der folgenden Gründe:
(1) Sie haben den SMS-Verifizierungscode Ihrer Bank falsch eingegeben.
-Wir empfehlen Ihnen, durch Klicken einen neuen SMS-Verifizierungscode anzufordern. Stellen Sie anschließend sicher, dass Sie ihn korrekt eingeben.
(2) Der Betrag wird nicht durch Ihre Kredit- oder EC-Karte gedeckt.
-Wir empfehlen Ihnen, Ihren Kreditrahmen bzw. Kontostand zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie über genügend Guthaben für eine erfolgreiche Zahlung verfügen.
(3) Um Betrug zu verhindern, nutzen wir unser Risikokontrollsystem, um Sicherheitsprüfungen bei Zahlungstransaktionen durchzuführen. Ihr Kartenaussteller wird bei der Bearbeitung Ihrer Transaktion auch Sicherheitsprüfungen durchführen. Daher wird Ihre Zahlungstransaktion abgefangen, wenn sie als verdächtig eingestuft wird.
-Wir empfehlen Ihnen, eine andere Karte zu verwenden, um die Zahlung abzuschließen (vorzugsweise eine lokal ausgestellte Karte).
(4) Sie haben eine schlechte Internetverbindung
-Wir empfehlen Ihnen, es von einem anderen Netzwerk aus erneut zu versuchen.

Q6. Wie lange dauert es, bis ich eine Rückerstattung erhalte, nachdem ich eine Bestellung storniere, die Zustellung verweigere oder Produkte zurücksende?
Antwort: Der Beginn unseres Prozesses für die Bearbeitung von Rückerstattungen unterscheidet sich anhand dieser drei Fälle. Hier sind die Details:
(1) Stornierung der Bestellung: Wir werden Ihre Rückerstattung bearbeiten, sobald Sie Ihre Bestellung stornieren.
(2) Zustellung abgelehnt: Wenn Sie die Annahme eines Pakets verweigern, erfolgt die Rücksendung an unser Lager zwischen 5 Werktagen und 2 Monaten. Wir werden Ihre Rückerstattung bearbeiten, sobald das Paket in unserem Lager eintrifft.
(3) Rücksendungen: Innerhalb von ca. 5 Werktagen wird das Paket nach Ihrer Rücksendung an unsere Kundendienstniederlassung geschickt. Die Kundendienstniederlassung wird die Produkte innerhalb von 2 Werktagen überprüfen. Wenn die Produkte unseren Rücknahmekriterien entsprechen, werden wir sofort Ihre Rückerstattung bearbeiten.

Ab dem Zeitpunkt, an dem wir mit der Bearbeitung Ihrer Rückerstattung beginnen, werden Rückerstattungen über Visa und MasterCard innerhalb von 3-5 Werktagen und alle anderen Rückerstattungen innerhalb von 5-7 Werktagen an Ihre kartenausgebende Bank zurücküberwiesen. Die Maximaldauer beträgt 15 Werktage und nach Ablauf dieser Zeit wird ihr Bestellstatus auf „Zurückerstattet“ aktualisiert. Ihre kartenausgebende Bank wird den Betrag in der Regel innerhalb von 14 Werktagen nach Erhalt der Rückerstattung auf Ihre Karte zurückbuchen, obwohl es bei einigen Banken einen Monat dauern kann.

Wenn Sie nach Ablauf dieser Zeit die Rückerstattung noch nicht erhalten haben, können Sie sich an unseren Kundendienst für weitere Informationen wenden.

Kundendienst Tel.: 0800 - 223 11 44.
Kundendienst E-Mail-Adresse: service.de@xiaomi.com

Q7. Wenn ich mich für einen Ratenkauf entscheide und eine Bestellung storniere, die Zustellung verweigere oder Produkte zurücksende, werden meine Zinszahlungen zurückerstattet?
Antwort: Derzeit bieten wir Ratenzahlung nur bei ausgewählten Produkten und zinsfrei an. Daher wird bei der Stornierung einer Bestellung, der Verweigerung einer Zustellung oder Rücksendung von Produkten der ursprüngliche Preis zurückerstattet.

PayPal
1.Ihre Zahlungsanweisung
Wir können Ihnen gestatten, uns Ihre Zahlungsanweisung in jeder Weise zur Verfügung zu stellen, die wir Ihnen von Zeit zu Zeit mitteilen. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Zahlungsanweisung erteilen, kann von der Art der Zahlung abhängen, die Sie vornehmen – z.B.:
Wenn Sie einen Kauf bezahlen oder Geld spenden, erlauben Ihnen viele Verkäufer und/oder Spendensammler, uns Ihre Zahlungsanweisung über eine spezielle PayPal Funds- oder eine andere PayPal-Integration für Zahlungseingänge auf deren Website zur Verfügung zu stellen.
Sie senden mit der Funktion "Geld senden" eine Zahlung an jemanden, wenn Sie sich in Ihr PayPal-Konto einloggen.
Wir fordern Sie eventuell auf, Ihre Anweisung zu authentifizieren (z.B. uns die Informationen zu geben, die wir brauchen, um sicher zu sein, dass die Anweisung von Ihnen stammt. Dabei kann es sich um Ihre korrekten Login-Daten handeln, etwa Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort) und sich dann in Ihr PayPal-Konto einzuloggen, um uns Ihre Anweisung zu übermitteln.
Gegebenenfalls bieten wir Ihnen an, bestimmte Empfänger für eine schnellere Zahlungsabwicklung auszuwählen. Diese Empfänger werden dann bei zukünftigen Zahlungen, die Sie an sie veranlassen, zu "vertrauenswürdigen Begünstigten". In der Regel werden Sie bei der Abwicklung derartiger Zahlungen nicht aufgefordert, sich einzuloggen (mit Passwort, PIN usw.) Sie können Ihre Liste der vertrauenswürdigen Begünstigten in Ihrem PayPal-Konto jederzeit aufrufen und bearbeiten.

2. Zahlungsanweisungen stornieren
Sobald Sie uns Ihre Zahlungsanweisung übermittelt haben, können Sie diese nicht mehr stornieren. Davon ausgenommen sind Zahlungsanweisungen im Rahmen einer Abbuchungsvereinbarung (weitere Details siehe unten).

3. Wie lange dauert meine Zahlung?
Ihre Zahlung an einen anderen Nutzer wird an dem Werktag von Ihrem Konto abgebucht, an dem wir Ihre vollständige Zahlungsanweisung erhalten haben. Die Zahlung wird innerhalb von zwei Werktagen von Ihrem Konto abgebucht, wenn wir Ihre vollständigen Zahlungsinformationen erhalten:
an einem Tag, der kein Werktag ist, oder
an einem Werktag nach 16:00 Uhr deutscher Zeit.
Wir können Ihnen auf Anfrage erlauben, Ihre Zahlung zu einem bestimmten späteren Zeitpunkt zu senden. In diesem Fall wird Ihre Zahlung zu diesem späteren Zeitpunkt von Ihrem Konto abgebucht.
Andere Bestimmungen in diesen Nutzungsbedingungen können zu einer Verlängerung der oben genannten Fristen führen.

4. In folgenden Fällen sind Rückzahlungen möglich
Der Empfänger Ihrer Zahlung kann:
die Annahme ablehnen oder
beschließen, die Zahlung zu akzeptieren, und Ihnen mit PayPal später eine Rückzahlung über den gesamten Betrag oder einen Teilbetrag zu senden.
Wir schreiben abgelehnte Zahlungen und Rückzahlungen Ihrem PayPal-Konto gut. Wir schreiben nicht gebuchte Zahlungen innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum, an dem Sie die Zahlung veranlasst haben, Ihrem Konto gut.
Bei einer solchen Rückzahlung können wir den Betrag:
in die Währung des Guthabens, die Sie für die ursprüngliche Zahlung verwendet haben (bevor eine Umrechnung in die vom Empfänger erhaltene Währung erfolgte),
in die Ausgangswährung Ihres Kontos oder
in US-Dollar (wir richten ein Guthaben in dieser Währung ein, wenn Sie noch keines haben) umrechnen.
Wenn für die von Ihnen gesendete ursprüngliche Zahlung eine Währungsumrechnung erforderlich ist, wird der zurückgegebene Betrag aus der vom Empfänger erhaltenen Währung wie folgt umgerechnet:
Wenn der Betrag innerhalb eines Tages ab dem Datum der ursprünglichen Zahlung zurückgebucht wird, verwenden wir den Transaktionswechselkurs, der zum Zeitpunkt der ursprünglichen Zahlung gültig war. Sie erhalten dann den ursprünglichen Betrag in der Originalwährung, die Sie für die ursprüngliche Zahlung umgerechnet haben.
*Wenn der Betrag später als einen Tag ab dem Datum der ursprünglichen Zahlung zurückgebucht wird, stimmen Sie zu, dass wir den Transaktionswechselkurs verwenden, der zum Zeitpunkt der Umrechnung des Rückbuchungsbetrags anwendbar ist.
Der Wechselkurs für die Transaktion kann sofort und ohne, dass Sie benachrichtigt werden, angewendet werden.
Sofern in diesem Abschnitt nicht anders beschrieben, erklären Sie sich einverstanden, die Wechselkursgebühr für Beträge zu zahlen, die an Sie als Rückzahlungen oder abgelehnte Zahlungen zurückgezahlt wurden, wenn Sie einen zurückgezahlten Betrag wie oben beschrieben umrechnen. Der Wechselkurs für die Transaktion kann sofort und ohne, dass Sie benachrichtigt werden, angewendet werden.
Wir können den zurückgebuchten Betrag ebenfalls automatisch von Ihrem PayPal-Konto abbuchen und das Geld an die für die ursprüngliche Zahlung verwendete Zahlungsquelle zurückbuchen. Auch bei Abbuchungen kann eine Währungsumrechnung erforderlich sein, siehe Abschnitt Geld abbuchen.

5.Unser Online-Konfliktlösungsverfahren
Wenn Sie ein transaktionsbedingtes Problem nicht direkt mit dem Verkäufer lösen können, müssen Sie unserem Verfahren zur Konfliktlösung unter Konfliktlösungen folgen, um einen Antrag auf PayPal-Käuferschutz zu stellen. Sie können auch einen Antrag auf Käuferschutz stellen (Schritt 2 unten), indem Sie uns anrufen und mit einem Agenten sprechen. Die Schritte, die Sie befolgen müssen, werden nachstehend beschrieben. Wenn Sie diese Schritte nicht durchführen, kann Ihr Antrag abgelehnt werden:

Schritt 1: Melden Sie ein Problem innerhalb von 180 Tagen nach der Zahlung. Auf diese Weise können Sie Ihr Problem mit der Transaktion direkt mit dem Verkäufer besprechen und den Konflikt vielleicht auf diese Weise lösen. Wenn Sie den Konflikt nicht direkt mit dem Verkäufer lösen können, fahren Sie mit Schritt 2 fort. Wir behalten alle Gelder im Zusammenhang mit der Transaktion im PayPal-Konto des Verkäufers ein, bis der Konflikt gelöst oder abgeschlossen ist.

Schritt 2: Stellen Sie einen Käuferschutzantrag mit dem Ziel der Rückerstattung innerhalb von 20 Tagen nach der Meldung des Problems, wenn Sie und der Verkäufer sich nicht einigen können. Andernfalls schließen wir den Konflikt automatisch. Sie können den Käuferschutzantrag auf Rückerstattung auf der Seite Konfliktlösungen stellen. Der Verkäufer oder PayPal kann dort ebenfalls einen Käuferschutzantrag für den Konflikt stellen. PayPal kann Sie auffordern, nach der Meldung des Problems mindestens sieben Tage zu warten, bevor Sie es eskalieren.

Schritt 3: Senden Sie die von uns angeforderten Unterlagen und sonstigen Informationen ein, nachdem Ihr Konflikt durch Sie, den Verkäufer oder PayPal auf einen Käuferschutzantrag auf Rückerstattung eskaliert wurde. Wir können von Ihnen die Vorlage von Belegen, Bewertungen von Drittanbietern, polizeilichen Berichten oder anderen von uns angegebenen Dokumenten verlangen. Sie müssen zeitnah, wie es in unserer Korrespondenz gefordert wird, auf diese Anfragen antworten.

Schritt 4: Kommen Sie unseren Versandanforderungen zeitnah nach, wenn Sie einen Käuferschutzantrag wegen eines Artikels stellen, der deutlich nicht der Beschreibung entspricht. Wir können von Ihnen verlangen, dass Sie den Artikel auf Ihre Kosten an den Verkäufer, an uns oder an Dritte (die von uns benannt werden) zurücksenden und einen Lieferbeleg vorlegen.

Schritt 5: Wir treffen nach eigenem Ermessen eine endgültige Entscheidung (dazu gehört auch der automatische Abschluss von Konflikten oder Käuferschutzanträgen) auf den folgenden Grundlagen: den oben genannten Anforderungen, sonstigen Informationen, die während des Konfliktlösungsverfahrens bereitgestellt werden, oder anderen Informationen, die wir unter den gegebenen Umständen für relevant und angemessen halten.

BNP
Bezahlen Sie schnell und unkompliziert in kleinen Monatsraten. Einfach Artikel auswählen, zur Kasse gehen und die Zahlungsart "Finanzierung" auswählen. Die Vermittlung erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Standort München: Schwanthalerstr. 31, 80336 München.

1.Finanzierungsprozess
Sie haben zwei Möglichkeiten, die Legitimation und Unterschrift vorzunehmen: Komplett online (mit sofortigem Warenversand) oder schriftlich und über eine Postfiliale (Warenversand nach Eingang der Unterlagen). So funktioniert's:
Finanzierung online beantragen: Füllen Sie online das Antragsformular aus.
Legitimation:
Möglichkeit 1: Lassen Sie Ihre Identität bequem online per WebID Video Ident oder WebID Konto Ident bestätigen. Beim Video Ident durchlaufen Sie einen Videoanruf mit einem WebID Agenten. Beim Konto Ident fotografieren Sie Ihr Ausweisdokument und Ihr Gesicht und loggen Sie sich anschließend in Ihrem Online Banking ein.
Möglichkeit 2: Lassen Sie Ihre Identität in der nächsten Postfiliale per Postident bestätigen.
Vertrag unterschreiben:
Möglichkeit 1: Bei Video Ident sowie Konto Ident unterschreiben Sie den Kreditvertrag online per mTAN (SMS).
Möglichkeit 2: Drucken Sie den Kreditvertrag aus, unterschreiben handschriftlich und senden ihn per Post ein.
Auf die Lieferung freuen: Ihre bestellte Ware liefern wir unverzüglich an Sie aus, sobald Ihr Finanzierungsantrag bei unserer Partnerbank eingegangen ist (vorbehaltlich einer abschließenden positiven Prüfung nach Eingang Ihres Antrags). Haben Sie den Antrag online eingereicht, kann die Ware sofort versendet werden.

2.Einzureichende Unterlagen
Folgende Unterlagen benötigt die Bank:
Unterschriebener Kreditvertrag (elektronisch oder per Post)
Letzter Gehaltsnachweis / bei Selbständigen die letzte BWA (bei einer Finanzierungssumme ab 3.000 €; in Einzelfällen auch unter einer Finanzierungssumme von 3.000 €)
Eine Kopie der Aufenthaltserlaubnis bei Staatsangehörigen von Ländern außerhalb der EU
Studenten: Kopie eines gültigen Studentenausweises bzw. Immatrikulationsbescheinigung für das laufende Semester und Kopie der ec-/Maestro- oder Kreditkarte
Auszubildende: Kopie einer aktuellen Gehaltsabrechnung und Kopie der ec-/Maestro- oder Kreditkarte

3.Voraussetzungen für eine finanzierung
Folgende Voraussetzungen hinsichtlich Beschäftigung / Einkommen müssen erfüllt sein:
Sie sind mindestens 18 Jahre alt
Die Finanzierungssumme liegt zwischen 100 € und 10.000 €
(Hinweis: Theoretisch ist eine Finanzierung bereits ab 54 € möglich. In diesem Fall müssen bei Ihnen 6 Monate Lauzeit auswählbar sein.) Sie sind Angestellter und arbeiten bei Ihrem derzeitigen Arbeitgeber seit mind. 3 Monaten.
Ihr Arbeitsverhältnis ist für die nächsten 12 Monate unbefristet / oder Sie sind Rentner mit einer unbefristet gewährten Rente / oder Sie sind seit mindestens zwölf Monaten selbständig
Sie haben ein regelmäßiges Einkommen von mind. 650 € netto
Sie haben keinen negativen Schufa-Eintrag

4.Legitimation
Wie alle Banken ist auch Consors Finanz gesetzlich dazu verpflichtet, eine Legitimationsprüfung durchzuführen. Dabei wird die Identität aller neuen Kunden vor einer Kreditvergabe überprüft. Diese Prüfung dient auch Ihrer eigenen Sicherheit. Sie haben die Wahl, ob Sie die Legitimation online per Video Ident Verfahren, dem Konto Ident Verfahren (mit PC, Tablet oder Smartphone) oder in der nächsten Filiale der Deutschen Post per PostIdent durchführen möchten. Auch die Vertragsunterschrift kann entweder online mit elektronischer Unterschrift erfolgen oder Sie unterschreiben handschriftlich und schicken den Vertrag an die Consors Finanz. Ein Adressblatt für einen kostenfreien Rückversand Ihrer Unterlagen liegt dem Kreditvertrag bei. Bitte beachten Sie, dass das Einsenden des Vertrags per Post einige Tage zusätzlich benötigt.
Bitte beachten Sie, dass vorläufig ausgestellte deutsche Personalausweise nicht als Legitimationsnachweis akzeptiert werden.

5.Finanzierungsabschluss mit postident
Legitimation mit PostIdent – So funktionierts:
Entscheiden Sie sich für die Zahlart "Finanzierung": Nachdem Sie Ihre Ware in den Warenkorb gelegt haben, können Sie sich beim Gang zur Kasse für eine Finanzierung entscheiden. Sie durchlaufen den kurzen Online-Antragsprozess von Consors Finanz. Entscheiden Sie sich nach der vorläufigen Kreditgenehmigung dafür, den Vertrag auszudrucken und zur Post zu bringen.
Legitimieren Sie sich bei einer Postfiliale: Drucken Sie Ihren Antrag aus und lesen sich Ihre Unterlagen in Ruhe durch. Unterschreiben Sie den Vertrag an den vorgesehenen Stellen und legen Sie die von der Bank geforderten Unterlagen bei. Verschließen Sie die Unterlagen in einem Umschlag und bringen Sie diesen mit dem Postident-Formular zur nächsten Postfiliale. Ein Mitarbeiter der Post bestätigt Ihre Identität anhand Ihres gültigen Personalausweises oder Reisepasses. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren unterschriebenen Kreditvertrag eigenständig per Post an die Consors Finanz senden. Ein Adressblatt für einen kostenfreien Rückversand Ihrer Unterlagen liegt dem Kreditvertrag bei.
Freuen Sie sich auf die Lieferung: Nach Eingang des Finanzierungsantrags bei Consors Finanz liefern wir die von Ihnen bestellte Ware unverzüglich an Sie aus (vorbehaltlich einer abschließenden positiven Prüfung nach Eingang Ihrer Unterlagen).

6.Volldigitaler finanzierungsabschluss
Volldigitaler Finanzierungsabschluss – So funktionierts:
Entscheiden Sie sich für die Zahlart "Finanzierung": Nachdem Sie Ihre Ware in den Warenkorb gelegt haben, können Sie sich beim Gang zur Kasse für eine Finanzierung entscheiden. Sie durchlaufen den kurzen Online-Antragsprozess von Consors Finanz. Entscheiden Sie sich nach der vorläufigen Finanzierungsbewilligung für die Option "Jetzt online abschließen", um den Antrag digital abzuschließen.
Online-Identifikation: Ihre Identifikation erfolgt ganz bequem mit einem Videotelefonat, dem sogenannten Video Ident – einfach und direkt über Ihren Browser oder per App. Mitarbeiter führen Sie Schritt für Schritt durch den Prozess. Beim Konto Ident fotografieren Sie Ihr Ausweisdokument und Ihr Gesicht. Danach loggen Sie sich in Ihrem Online Banking ein.
Digitale Signatur: Im Anschluss an die Online-Identifikation erhalten Sie eine mTAN per SMS, die Sie zur Bestätigung in das dafür vorgesehen Feld eintragen. Damit wird der Vertrag rechtskräftig online unterschrieben und abgeschlossen.
Freuen Sie sich auf die baldige Lieferung: Nach dem Online-Abschluss kann Ihre Ware im Gegensazu zum PostIdent-Verfahren sofort versendet werden!

Informationen zu Cookies auf dieser Website: Wir verwenden Cookies von Erst- und Drittanbietern, um die wesentlichen Funktionen unserer Website aufrechtzuerhalten und die Leistung der Website zu ermitteln, damit wir effizienter arbeiten und deine Erfahrung durch die Bereitstellung personalisierter Inhalte und maßgeschneiderter Anzeigen verbessern können.
Durch Klicken auf "Cookies akzeptieren" stimmst du unserer Verwendung von Cookies für diese Zwecke zu. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies und wie du deine Einstellungen ändern kannst, findest du in unserer"Cookie-Richtlinie".

Cookies akzeptieren
Mehr Informationen